Startseite
  Archiv
  Das bin ich ...
  Dublin
  Familie und Umgebung
  Irland
  Lahinch
  Freizeit
  Bekanntschaften
  Videos
  Rom
  Fahrrad-Corso
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Moni in Finnland
   Valentina in Frankreich
   Katha in Indien
   Johannes Blog
   Lisas MSN Space
   Vera in Irland
   Tims Europatour



http://myblog.de/was-macht-elena

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Chilliges Wochenende

Das letzte Wochenende war eigentlich nur Erholung und Relaxen pur. Am Freitag wollte ich eigentlich erst weggehen, war dann aber doch viel zu faul und müde und hab deshalb entschieden daheim zu bleiben. Die Zeit hab ich genutzt, um mal wieder ausgiebig zu icqen und zu skypen, "Der Spiegel - 60 Jahre Zeitgeschichte" zu schauen (danke Papa), mein tolles Buch "Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins" zu lesen und vor allem früh ins Bett zu gehen um viel zu schlafen.

Am Samstag bin ich dann nach Dundrum gefahren, wo ich Vera im Shoppingcenter getroffen hab. Das war echt gerammelt voll, weil ausgerechnet an diesem Tag dort eine Modenschau stattfand. Allerdings war das auch wieder gar nicht so schlecht, weil sich die meisten Menschen zum Gaffen um die Bühne versammelt hatten und die Geschäfte somit recht leer waren. Eigentlich wollt ich mal wieder richtig viel einkaufen, aber letztendlich sind dann nur 2 Brötchen und ne Pizza beim Tesco bei rausgesprungen. Nunja, so spart man dann Geld. Nach der weniger erfolgreichen Shoppingtour sind wir dann zu Vera nach Hause gegangen. Die musste nämlich Baby sitten und so hab ich beschlossen ihr dabei Gesellschaft zu leisten. Wir haben dann mit den Kiddies erst Schrek 1 im Fernsehen angeschaut und dann noch den Anfang von Schrek 2 auf DVD. Um 9 wurden sie dann ins Bett verfrachtet und wir haben "Before Sunrise" angeschaut. Den wollte Vera schon die ganze Zeit mal sehen. Ich hab den ja schonmal angeschaut und fand ihn damals auch richtig toll, aber irgendwie musste ich diesmal feststellen dass Ethan Hawke in diesem Film ein Abbild von meinem Gastvater ist, was mich irgendwie brutal abgeschreckt hat . Ich hab dann bei Vera übernachtet, weil das immer sehr umständlich ist von Dundrum wieder zurück nach Rialto zu kommen. War aber echt ein witziger Abend.

Am Sonntag sind wir dann beide zusammen in die Stadt gefahren um weiter zu shoppen und ich bin zum Glück noch im Top Shop fündig geworden . Vera ist anschließend noch mit Trixi ans Meer gefahen, das war mir aber zu viel und so bin ich wieder nach Hause gefahren.

Ja, das war auch schon wieder mein Wochenende. Ich werd mich melden, wenns wieder was Spannendes gibt!

13.2.07 15:21
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung