Startseite
  Archiv
  Das bin ich ...
  Dublin
  Familie und Umgebung
  Irland
  Lahinch
  Freizeit
  Bekanntschaften
  Videos
  Rom
  Fahrrad-Corso
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Moni in Finnland
   Valentina in Frankreich
   Katha in Indien
   Johannes Blog
   Lisas MSN Space
   Vera in Irland
   Tims Europatour



http://myblog.de/was-macht-elena

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Und wieder ist ein Wochenende vergangen

Ich komm momentan leider nicht mehr so sehr zum Schreiben, deswegen berichte ich fast nur noch von vergangenen Wochenenden, aber ich versuche das zu ändern.

Von meinem Fraitag Abend habe ich ja schon berichtet. Am Samstag hab ich mich dann mit Vera und ihrer Freundin Miriam, die eigentlich Au-pair in Cork ist, aber an dem Wochenende in Dublin war, und Johanna in der Stadt getroffen. Wir waren einfach so ein bisschen einkaufen und auf einem kleinen Weihnachtsmark in Temple Bar, auf dem es leckere irische Spezialitäten gab. Ich bin dann aber nicht so lange geblieben, weil ich mich nicht so gut gefühlt hab. Zu Hause hab ich mich dann ein bisschen ausgeruht bis ich wieder so gegen 6 Uhr aufgebrochen bin um mich mit Vera zu treffen. Gemeinsam sind wir zu einem anderen Weihnachtsmarkt gefahren, der genauso war, wie wir uns einen Weihnachtsmarkt vorstellen. Das lag vielleicht aber auch ein bisschen daran, dass dort einfach alles deutsch war. Deutsche Bratwurst, deutscher Glühwein, deutscher Lebkuchen und einfach Deutsche weit und breit. Das war echt lustig und für eine Weile hat man sich wie zu Hause gefühlt. Um 8 Uhr hat der Weihnachtsmarkt dann aber geschlossen und wir sind wieder zurück in die Stadt gefahren. Dort haben wir dann Caroline getroffen und wir sind zusammen ins "Mezz" gegangen. Später sind noch Johan und Kristin dazugestoßen und wir hatten nen netten Abend zusammen.

Am Sonntag bin ich dann vormittags nur zu Hause gewesen, weil es zur Zeit echt unmöglich ist am Wochenende in die Stadt zu fahren. Es ist so voll, dass man sogar schon an den Rolltreppen anstehen muss. Das macht echt keinen Spaß. Ich hab mich dann erst so gegen 5 mit Lisa in der Stadt getroffen. Sie wollte sich für so eine Karaoke Challenge anmelden, die im Januar stattfindet. Bin schon richtig gespannt, wie sie da abschneidet. Anschließend haben wir uns dann mit einigen anderen Au-pairs getroffen, weil am Abend das Au-pair-Weihnachtsessen stattfand. Trine hat das organisiert, was ich echt toll fand. So haben endlich mal fast alle was zusammen gemacht und dazu gabs noch ein tolles Essen beim Italiener. Das war auch der letzte Abend, an dem ich Johan gesehen habe. Der fliegt nämlich morgen zurück nach Schweden und damit ist seine Zeit als Au-pair vorbei. Das ist echt schade. Der einzige Mann in unserem Bunde ist nun weg.

Ja, das war mein Wochenende. Ich hab wieder ein paar Fotos hochgestellt. Viel Spaß beim Anschaun!

21.12.06 00:58
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung