Startseite
  Archiv
  Das bin ich ...
  Dublin
  Familie und Umgebung
  Irland
  Lahinch
  Freizeit
  Bekanntschaften
  Videos
  Rom
  Fahrrad-Corso
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Moni in Finnland
   Valentina in Frankreich
   Katha in Indien
   Johannes Blog
   Lisas MSN Space
   Vera in Irland
   Tims Europatour



http://myblog.de/was-macht-elena

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Hier findet ihr Fotos von meinen Freizeitbeschäftigungen. Leider kann ich nicht sehr viel unter der Woche machen, da meine Arbeitszeit an den einzelnen Tagen sehr lang ist und zwei mal wöchentlich noch das Babysitten hinzukommt. So bleibt mir zur Zeit nur montags das Tanzen. Dagegen unternehme ich am Wochenende recht viel. Ich nutze die Zeit, um durch Dublin zu bummeln oder einfach Leute zu treffen, was ich sehr genieße!

So, ich will gar nicht viel quatschen, schaut euch einfach die Fotos an! Momentan sind es noch nicht so viele, aber in der nächsten Zeit kommen garantiert noch einige hinzu!

Irish Dancing

Im Cobblestone findet jeden Montag meine Tanzstunde statt.

Und so siehts innen aus, ein typisches Pub halt!

Meine Tanzlehrerin Mary Beth

Ich ganz professionell

Vera beim Steppschuhe anziehen

Yuka

Mary Beth

Ja, da wollts nicht so recht klappen...

nochmal Yuka

Und ein Eckchen in dem schönen Pub. Das werd ich wohl eine Weile nicht mehr sehen

Ein paar Leute, die ich hier kennengelernt habe

Alessia aus Italien und Anna-Maria aus Freiburg (beide Aupairs)

Albert und seine Freundin (jetzt ist mir doch glatt ihr Name entfallen) aus Spanien. Sie arbeiten hier bis Juni 2007.

Guinness Storehouse

Ich hab mir nun einmal mit ein paar Leuten das Guinness Storehouse in Dublin angeschaut. Das Gebäude ist geformt wie ein Guinness-Pint-Glas und in seinen sieben Etagen werden einem die Geschiche über das Guinness und Irformationen über die Zutaten und den Brauprozess dargelegt. Auch wenn das ganze sehr nach Vermarktung aussah, war es dennoch nicht uninteressant und man sollte es auf jeden Fall einmal gesehen haben.

So sieht's von außen aus

Und das sind die Leute, mit denen ich da war. Im einzelnen...

Johanna aus Österreich

Vera aus der Nähe von Freiburg

Johan aus Schweden, Trine aus Dänemark, mit ihrem Freund Andres, der zur Zeit zu Besuch da ist

Andres scheint sein Guinness zu genießen

Ein bisschen posen vor den Guinness-Fässchen

Die Aussicht von der letzten Etage aus

Und das Freibier muss natürlich getrunken werden, ob's schmeckt oder nicht!

 

BOSS VOLENTI

Im Hard Rock CAFE ist zur Zeit "Rocktober", das heißt, jeden Mittwoch spielen da Livebands. Gestern, am 25. Oktober, haben "BOSS VOLENTI" gespielt und ich war mit Lisa, Kristin und Paula, einer Finnin da. Man musste sich Tickets besorgen, es hat aber keinen Eintritt gekostet. Das war echt nicht schlecht, weil es dann nicht so überfüllt war. Die Band war richtig gut, ich muss mal schauen, wo ich mir eine CD besorgen kann!

Bäh... Irish Cider schmeckt blöd, macht sich aber gut als Hintergrund!

Das sind wir... ganz rechts Paula.

Lisa

Kristin

Und ein paar Fotos von der Band

Mein freier Montag

Hier in Irland ist nicht nach Halloween, sondern der Tag davor ein Feiertag und so hatte ich diesen Montag frei. Ich hab mich mit Johanna, Vera und Carolin, einer Französin, getroffen und wir sind in den Phoenix Park gefahren. Dort sind wir dann ein bisschen spazieren gegangen und anschließend zu mir nach Hause gefahren, weil ich sturmfrei hatte. Wir haben dann zusammen Käsespätzle gekocht, was total lustig war und vor allem für Johanna und Vera total toll, weil die das ja von zu Hause kennen und es hier schon vermisst haben

Im Phoenix Park

 

Johanna, Vera und Carolin

Der Obelisk, das Wellington Monument

Mit Mama auf Pubtour

Ganz in der Nähe von meiner Wohngegend befindet sich das "Brazen Head", das älteste Pub Irlands. Das hat mehrere Räume und in einigen wird jeden Abend Livemusik gespielt. Gegenüber ist die "O' Shea's Mechant Bar", auch ein Pub mit Livemusik, wo hauptsächlich Iren aus Kerry zu finden sind. Am Freitag bin ich mit meiner Mutter zuerst ins "Brazen Head" was Trinken gegangen und anschließend sind wir dann in das andere Pub umgezogen, um die Musik anzuhören.

Im "Brazen Head"

Mama

Die Wände waren alle mit Geldscheinen zugekleistert.

Mama und ich im "O' Shea's Merchant"

Das Live-Trio

Zwei irische zahnlose Deppen mit Goldkettchen, die unbedingt auch fotografiert werden wollten

Und nochmal Mama

The Mezz

Ich war mal wieder abends weg und zwar in dem Tonic ähnlichen Schuppen "The Mezz". Wir waren einige Leute und es war ein recht witziger Abend. Wie immer hat wieder eine Liveband gespielt, die dieses Mal leider nicht so gut war und nur aus total bekloppt aussehenden Leuten bestand. Naja, schaut euch einfach die Fotos an!

Lisa und Kristin im gleichen Pulli

Simone

Caroline

 und noch einmal Caroline ins Bild fliegend

Vera

die  Band ...

... mit Sänger mit Playmobilmännchenfrisur. Eindeutig, oder?

Ein Wochenende im Advent

Dieses Wochenende hab ich so einiges unternommen, um einmal ein bisschen in Weihnachtsstimmung zu kommen. Zunächst bin ich samstags mit Vera auf den Weihnachtsmarkt gegangen und wir haben bibbernd in der Kälte einen guten deutschen Glühwein getrunken. Am Sonntag fand dann das von Trine organisierte Au-pair-Weihnachtsessen in der Pizzeria "Milano" statt. Das war echt ein gemütlicher Abend und es waren zum ersten Mal so ziemlich alle Au-pairs versammelt.

Irgendwie war alles deutsch...

...sogar die Wurst...

...die ich natürlich gleich mal verschlungen hab.

Ausklang des Abends mit Johan, Caroline und Kristin (sie macht das Foto) im "Mezz".

Alle zusammen im "Milano" beim Essen

Lila (eine Französin), Trine und Vera

Lisa und meine Wenigkeit

Johan, Paula (die Finnin) und Johanna (eine Deutsche)

Nicht zu verwechseln mit dieser Johanna und Caroline daneben

Johan fands spitze

Und weil das Dessert dort so teuer war, gings danach eben noch in den Burger King.

Nein, Johanna hat die nicht alle gegessen

Kurzurlaub daheim

In der Zeit vom 22. Dezember bis 4. Januar, die ich zu Hause in Deutschland verbringen durfte, habe ich sehr viel unternommen, wovon es natürlich wieder einige Fotos gibt.

Stufentreffen im Brauhaus

Die Mädelsecke

Anne und ich

Movi und Nina

Und der Thorsten

Heilig Abend bei Oma und Opa

Mama vor dem Weihnachtsbaum

Papa

Onkel Wolfgang mit Orchidee

Oma

Opa

Mama, Tante "Bärle" und ich

Tratschabend im Kranz

Alex, Nina, Daniel und David

Nina mit Pflanze

Alex und ich

Der Niedi

Mov und Steff

Korni als zweidimensionale Pappfigur

Moni

Und ich

Kino mit anschließendem Caipiblödelabend in Kornis neuer Wohnung

Unsere Heulausstattung für den Film "Liebe braucht keine Ferien"... Der Film war in der Tat zum Heulen!

Anne und Alex ziemlich leuchtend in der Bahn

Caipizubereitung in Kornis Küche

Anne brät Maultaschen an.

Alex und...

... Nina schlürfen einen Caipi nach dem andern weg.

Super Gruppenfoto

Ninas Fußballsocken

Beim Schokoladen-, besser gesagt Kuvertürenessen... Die alten Kindergeburtstagsklassiker kommen einfach immer wieder gut

Und das Spiel "Wer bin ich?" darf natürlich auch nicht fehlen.

Die Backstreet Boys

Abend im Mezz

Caroline und Vera

Johanna, Trixi und Caroline

Vera und Johanna

Vera und ich

Johanna und Trixi bei der Band

Und das war die Band.

Mein Geburtstag

Hier gibts ein paar Fotos zunächst vom Abschiedsdinner für Anna-Maria und Sabine im "Bewley´s" und anschließend noch welche von meinem Geburtstag.

Trine und Vera beim Dinner

Simone, Luci und Lisa

Sabine, Anna-Maria, das neue Au-pair von Annas Gastfamilie und Kristin

Johanna, Vera, Caroline, Theresa und Johanna

Mein Geburtstagstisch

Catriona mit einer Geburtstagskarte für mich

Rebecca beim Basteln und nebenher Schaber abschlecken

Catriona fotografiert mich am Morgen (man sieht mir die Müdigkeit glaub an)

Ich mit der family im St. Stephen´s Green Park

Robert spielt mit den Kiddies Fangen...

...während Redempta auf der Parkbank entspannt.

Die Zwillinge in Roberts Jacke

Auf dem Spielplatz

Catriona an den monkey bars

Spätzle essen mit Vera

Riesen Luftballons für mich

Joye mit den Luftballons

Anne und ihr Pabba in Dublin

Vom 9.-14. März kam mich nun endlich die Anne mit ihrem Vater in Dublin besuchen. In den ersten Tagen konnten wir einiges zusammen unternehmen. Samstags haben wir bei schönem Wetter die Stadt ein wenig besichtigt, waren abends noch gemeinsam Essen und anschließend sind Anne und ich noch die Pubs erkunden gegangen. Am Sonntag haben wir uns dann im Trinity College das "Book of Kells" angeschaut. Leider konnte ich die darauffolgenden Tage dann nichts mehr mit den beiden unternehmen, weil ich - naja, wie soll man sagen - verhindert war.

Am Flughafen

Samstag Morgen in der Lounge im Hotel "St. Georg", wo Annes Vater hauste

Kleiner Stadtspaziergang zunächst durch "Temple Bar"

Eine Eingangstür, die neben dem Gebäude stand

Ein kurzer Abstecher ins "Hard Rock Café"

Weiter gings zur "Christ Church Cathedral"

Eine der vielen Uhren an den Häusern in der Grafton Street

So isch des besser Anne, des isch nix mit dem Kopf zrückwerfe

Abendessen im "Little Caesars"...

...denn der Pabba hatte Geburtstag. Er hat ein Guinness T-shirt vom Tim bekommen und einen leider etwas zermatschten Doughnut-Kuchen von Anne und mir.

Vera und ich im Whelan´s

Der Tim rafft net so ganz, dass er grad aufgefressen wird

Vera und Anne

Die party people im Whelan´s

Sonntags am Trinity College

Ich davor

Halli hallo

Und zum Schluss noch die gute alte Molly Malone

Besuch von Tante "Bärle" und Fabian

Vom 12. bis 16. April haben mich meine Tante und ihr Neffe Fabian in Dublin besucht. Das Wetter war die ganze Zeit über sehr gut, daher konnten wir viel zusammen unternehmen. Wir haben die Stadt besichtigt und zwei Tagesausflüge nach Howth und Bray unternommen.

Das St. Stephen´s Green Shoppingcentre in Dublin von innen

Fabian leicht geblendet

Da hilft nur Tantes Sonnenbrille

Dandelion in Howth

Ich fall bei der Umarmung nicht gleich in den Dornenbusch

Fabian und meine Wenigkeit

Abends in Temple Bar

Ausflug an den Strand in Bray

Beim Ausruhen, was wir eigentlich die ganze Zeit gemacht haben

Und nochmal die schönen Büschchen

Ein Abend im Whelan´s

Die Lisa

Verchen beim Einschlafen und ich

Die beiden Johannas

Heidi und ich

Nochmal die Vera

Das nächste Mal fotografier ich auch noch die ganzen irischen Partychicks, dann habt ihr was zum Lachen!

Ein Sonntag im botanischen Garten

Manon, ein französisches Au-pair mit Jenny, einem irischen Eichhörnle

Ich nochmal mit der Guten

Kristin, Vera und Manon

Kristin und ich

 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung